Das Raumkonzept von Alexander B. Murphy: Territorium als by Renard Teipelke

By Renard Teipelke

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Politische Geographie, notice: 1,7, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major (Institut für Humangeographie), Veranstaltung: Konzepte der Humangeografie , Sprache: Deutsch, summary: Existential questions – who will get to have a rustic and who will get to be a rustic (Khanna 2011: seventy five) -- Mit dieser Formulierung pointiert Khanna in seinem populären Sachbuch „How to Run the realm“ (2011) den grundlegenden Ansatz der geografischen und politikwissenschaftlichen Forschung zu Geopolitik und Territorium. Territorium ist dabei mehr als nur ein Begriff oder Startpunkt für die Untersuchung zwischenstaatlicher oder innerstaatlicher Konflikte, sondern bedarf einer konzeptionellen Fassung beziehungsweise theoretischen Untersuchung. Dieser Aufgabe hat sich Murphy in seinem 2005 publizierten Beitrag „Territorial Ideology and Interstate clash“ angenommen und soll daher nachfolgend einer kritischen Betrachtung unterzogen werden.
Murphys Raumkonzept sieht hierbei Territorium als Ideologie an und möchte Konflikte im modernen Staatensystem seit dem 20. Jahrhundert über eine Untersuchung verschiedener Ausprägungen dieser Ideologie, additionally unterschiedlicher territorialer Logiken, erklären können.
Nachdem ich Murphys zentrale Argumentation und Konzeption von Territorium als Ideologie vorgestellt habe (Kapitel 2), werde ich diese kritisch analysieren. In den nachfolgenden Ausführungen vertrete ich dabei die those, dass mit Murphys Raumkonzept eine Vielzahl territorialer Konflikte im modernen Staatensystem erläutert werden kann. Die Theorie des Autors kann aber nicht zugrundeliegende Ursachen solcher Konflikte ausreichend identifizieren und erklären, weil die Kategorien territorialer Logiken zum Teil Unschärfen enthalten (Kapitel 3). Murphy fällt in die von Agnew kritisierte „territorial catch“ (vgl. Elden 2010: 801), weil er den Nationalstaat als scheinbar naturgegebenes Organisationsprinzip von Gesellschaft voraussetzt (Kapitel 4). Damit verbunden ist eine Eindimensionalität in Murphy Betrachtung (Territorium als ganzheitlich erklärendes Konzept), weshalb allerdings sein Ansatz nicht generell abzulehnen, sondern stattdessen ertragreich zu erweitern ist. Dies werde ich mithilfe von Jessop/Brenner/Jones (2008) und deren Forderung nach Mehrdimensionalität in Raumtheorien erläutern und an einer Verknüpfung mit Swyngedouws Raumkonzept der Maßstabsebene (1997) exemplarisch zeigen (Kapitel 5). In einem abschließenden Teil (Kapitel 6) werde ich resümieren, wo die Potenziale und Grenzen von Murphys Raumkonzept liegen.

Show description

Read Online or Download Das Raumkonzept von Alexander B. Murphy: Territorium als Ideologie (German Edition) PDF

Best sciences & technology in german books

Konsumententypen und ihr Einfluss auf die zukünftige Entwicklung der Einzelhandelslandschaft: Die Geizigen - Die Bequemen - Die Senioren (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, word: 1,7, Universität Regensburg, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In einer Gesellschaft des Überflusses müssen Hersteller und Anbieter, wenn sie profitabel wirtschaften wollen, besonders auf die Wünsche und Ansprüche des Kunden eingehen.

Umweltverträgliche Tribosysteme: Die Vision einer umweltfreundlichen Werkzeugmaschine (German Edition)

Das Buch stellt die Entwicklung und Erprobung von umweltverträglichen Schmierstoffen und kohlenstoffbasierten Beschichtungen vor. Diese Schritte werden am Beispiel einer Werkzeugmaschine durchgeführt und deren sogenannte tribologische Systeme gezielt untersucht, additionally Systeme, in denen Reibung und Verschleiß maßgeblich auftreten.

Mathematische Frühförderung im Vorschulalter: Test eines eigenen Förderprogramms basierend auf Ideen von K. Krajewski und B. Eckstein (German Edition)

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Mathematik - Didaktik, be aware: 1,7, Bergische Universität Wuppertal, Sprache: Deutsch, summary: Rechnen gilt neben Lesen und Schreiben als grundsätzliche Voraussetzung für eine erfolgreicheSchullaufbahn. Dazu schrieben Lorenz und Radatz schon im Jahre 1993 im „Handbuchdes Förderns im Mathematikunterricht“, dass 6 Prozent aller Schülerinnen und Schülerder Grundschule extrem rechenschwach sind und 15 Prozent eine mindestens förderungsbedürftigeRechenschwäche aufweisen (vgl.

Warum deine Freunde mehr Freunde haben als du: 16 verblüffende Geschichten von Zufall und Statistik (German Edition)

Used to be Sie vor sich haben, ist ein leicht verständliches Buch über die faszinierende Berechnung des Zufalls. Auch der Zufall ist nicht regellos. Auch der Zufall hat seine Eigenschaften und befolgt Gesetze. Davon handeln die bebilderten Gedankenreisen dieses Textes. Das quick formelfreie Lesebuch enthält sixteen unterhaltsame Episoden über die Mathematik von Wahrscheinlichkeiten und Statistiken.

Additional info for Das Raumkonzept von Alexander B. Murphy: Territorium als Ideologie (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 22 votes